Neue Lüfterserie mit Twister-Lager von Enermax

  • Von Sebastian Pesdicek



    Enermax hat die Einführung einer neuen Lüfterserie mit einer magnetisch-barometrischen Lagertechnologie namens Twister angekündigt. Die nahezu berührungsfreie Lagerung der Lüfterräder soll der Lüfterserie zu einer ausgeprägten Laufruhe und einer hohen Lebensdauer verhelfen.



    Magnetisch-barometrisch bezeichnet in diesem Fall den Antrieb und die Lagerung der Achse durch das von den Spulen erzeugte Magnetfeld. Für den Antrieb wurde der Rotor mit einem Magnetband versehen. Zusätzlich wird der Rotor durch einen Adhäsionseffekt im Lager gehalten und mit einem Klick-Mechanismus über eine magnetische Metallkugel fixiert. Eine Entnahme des Propellers für eine Reinigung unter fließendem Wasser ist somit möglich. Das für die Lager verwendete Nanomaterial soll extrem resistent und durch eine Eigenschmierung besonders langlebig sein. Die Mainboards vorgesehen. Die Drehzahl kann so von 500 bis 2.000 U/Min bei den 8-cm- und 9-cm-Modellen und von 500 bis 1.200 U/Min bei der 12-cm-Ausführung geregelt werden. Eine weiße Beleuchtung der Lüfter kann wahlweise ein- oder ausgeschaltet werden.


    Weitere Spezifikationen sowie die unverbindlichen Preisempfehlungen lassen sich der folgenden Tabelle entnehmen.




    [Quelle: ComputerBase ]



    Gruß
    data :97:

    "Ich würde mich ja mit Ihnen geistig duellieren
    aber ich sehe, Sie sind unbewaffnet"

    (Anonymus)


    206

    datahunter.jpg