jpgs als unbekanntes Format

  • ich hoffe, das dieses Prob hier richtig platziert ist:


    alle Bilder, die meine Kamera aufspielt, haben in letzter Zeit die Endung jpg, allerdings hat es nicht das entsprechende icon, sondern das icon für ein unbekanntes Format. Bei den Eigenschaften gibt es das auch noch als gif an.


    Wie kann ich das Problem lösen? oder anders gefragt, wer kann helfen?

  • damit komme ich nicht wirklich weiter, lieber Heiko.


    re mose, eigenschaften-zeigt nicht das Fenster, das du hier hast.


    Ich habe da nur die Reiter>Allgemein und Dateiinfo,


    Hier gibt er als Dateityp>Graphics Interchange Format Bild< an, obwohl die Endung ein jpg ist. Bei >öffnen mit> habe ich grundsätzlich die Voreinstellung für PS6, da die ja ohnehin alle bearbeitet werden.


    Hast du jetzt noch ne Idee für mich? ;(

  • @heiko


    es hat vor langer Zeit mal funktioniert, irgendwann kamen mal updates von winblöd, der hat mir dann den PS6 struppig gemacht, ich konnte nur noch PSD`s öffnen und mußte die jpgs ( da hatten sie noch ihr icon) in das Proggi rüberschieben--obwohl sie dem PS zugewiesen waren, ließen die sich nicht öffnen.


    Dann hab ich, weil das zu aufwändig war, (schließlich habe ich monatlich einige tausend zu bearbeiten), dann PS neu aufgespielt, und siehe da, die jpgs ließen sich nun auch mit doubleclick im PS öffnen. Allerdings mit dem Resultat der blöden Endung und fehlendem icon. Ich bin ratlos.


    @ data, habe grundsätzlich allen Bilddateien PS zur Bearbeitung zugewiesen. Icon ist offensichtlich auf Urlaub.


    Ich zweifle fast an einer Lösung, wo da der Wurm steckt, keine Ahnung, ich muß ja trotzdem damit weiterarbeiten. Wäre toll, wenn ihr da noch ne Lösung finden könntet.

  • Gültig für: Alle Windows Versionen


    Windows benutzt zum schnelleren Anzeigen von Icons die Datei "ShellIconCache" bzw. ab Windows XP an der Datei "IconCache.db" liegen.


    Die Datei "ShellIconCache" liegt im Verzeichnis "%SYSTEMROOT%"bzw. die Datei "IconCache.db" ab Windows XP im Profilverzeichnis des jeweiligen Anwenders (%USERPROFILE%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten).


    Nun kann es aber vorkommen, dass der Icon-Cache zu klein ist und dadurch die Icons kurzzeitig nicht angezeigt werden, weil der Cache geleert und wieder neu aufgebaut werden muss, oder die Icons werden überhaupt nicht mehr richtig angezeigt.

    Abhilfe schafft ein Eintrag in der Registry, mit dem Sie die Größe des Cache erhöhen:


    Starten Sie den Registryeditor und ändern Sie in der Registry die Einträge wie beschrieben ab.


    Beachten Sie dazu bitte folgende Punkte:



    Aufrufen von REGEDIT.EXE (alle Betriebssysteme) oderREGEDT32.EXE (nur Windows NT/2000)


    Wenn der Pfad zum Schlüssel nicht vorhanden ist, müssen Sie die nötigen Schlüssel selber hinzufügen. Rechtsklick auf den letzten Schlüssel (links im Tree) aus dem Kontextmenü "Neu" -> "Schlüssel" auswählen, und die fehlenden Schlüssel mit den angegebenen Namen anlegen.


    Unter:


    HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Explorer


    legen Sie im rechten Fenster mit "Neu" -> "Zeichenfolge" einen neuen Eintrag an.


    Diesem Eintrag geben Sie den Namen "Max Cached Icons" als Datentyp REG_SZ und weisen ihm den Wert "4096" zu (der Standardwert lautet 512). Sie können hier einen Wert zwischen 100 und 4096 eingeben.


    Löschen Sie danach die Datei "ShellIconCache" aus dem Windowsverzeichnis und starten Sie den Rechner neu. Die Datei wird bei Bedarf automatisch wieder neu angelegt, unter Umständen geschieht dies erst beim
    nächsten Neustart.


    Ab Windows XP heißt die Datei "IconCache.db" und nicht "ShellIconCache". Sie finden diese Datei im Verzeichnis
    "%USERPROFILE%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten".




    Mit der folgenden Registry-Datei ( Registry-Datei).REG) können Sie das Menü des Windows-Explorers erweitern und unter verschiedenen Cache-Größen auswählen (Ansicht - Ordneroptionen - Ansicht oder Extras - Ordneroptionen - Ansicht):




    === Hier schneiden ===


    REGEDIT4


    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\explorer]
    "Max Cached Icons"="4095"


    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\explorer\Advanced\IconCache]
    "Text"="Icon Cache Groesse"
    "Type"="group"
    "Bitmap"="SHDOC401.DLL,6"
    "HelpID"="update.hlp#51140"


    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\explorer\Advanced\IconCache\Small]
    "RegPath"="Software\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\Explorer"
    "Text"="1024 Icons"
    "Type"="radio"
    "CheckedValue"="1023"
    "ValueName"="Max Cached Icons"
    "DefaultValue"="4095"
    "HKeyRoot"=dword:80000002
    "HelpID"="update.hlp#51140"


    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\explorer\Advanced\IconCache\Medium]
    "RegPath"="Software\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\Explorer"
    "Text"="2048 Icons"
    "Type"="radio"
    "CheckedValue"="2047"
    "ValueName"="Max Cached Icons"
    "DefaultValue"="4095"
    "HKeyRoot"=dword:80000002
    "HelpID"="update.hlp#51140"


    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\explorer\Advanced\IconCache\Large]
    "RegPath"="Software\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\Explorer"
    "Text"="4096 Icons"
    "Type"="radio"
    "CheckedValue"="4095"
    "ValueName"="Max Cached Icons"
    "DefaultValue"="4095"
    "HKeyRoot"=dword:80000002
    "HelpID"="update.hlp#51140"


    === Hier schneiden ===




    Speichern Sie die Datei als "IcoCache.reg" ab, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Datei und wählen dann "Zusammenführen".


    Ich habe die Datei mal generiert und angehängt:

    IcoCache.zip


    (Auspacken und wie beschrieben einsetzen! 8) )

    Hinweis:


    Unter Umständen treten Probleme mit der Einstellung "4096" auf. Wählen Sie dann einen kleineren Wert.
    Siehe auch:"Probleme mit den Icons auf dem Desktop".


    Sie können den Icon Cache auch mittels Tweak UI 1.33 reparieren.
    (Siehe dazu "Tweak UI 1.33: Alle Funktionen im Überblick")


    Weitere Informationen hierzu finden Sie in der MS Knowledge Base: http://support.microsoft.com/?kbid=132668


    Diese Einstellung können Sie einfach mit dem "Registry System Wizard" (RSW) verändern. Sie können das Programm unter "http://www.winfaq.de" herunterladen.


    URL:
    http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip0000/tip0058.htm


    WinFAQ ® Version 8.5 Copyright © 19 96/20 13 by Frank Ullrich



    [Quelle: WinFAQ 8.5]


    Es wäre vielleicht auch mal sinnvoll, Dein System "aufzuräumen" (die Registry zu reinigen und u.U. zu defragmentieren!). Hierzu gibt es gute Freeware-Tools von "Wise" die auch für nicht versierte Anwender leicht zu bedienen sind!


    Ein Auto braucht ja auch regelmäßige Inspektionen, damit es vernünftig läuft... ;)


    Wenn alle Stricke reißen, mußt Du wohl oder übel eine Neuinstallation ins Auge fassen!
    Ich war auch ein XP-Fan, aber Win 7 hat mich überzeugt...
    :D Win 7 gibt es übrigens schon recht preiswert!


    Anmerkung: Einige Links in obigen Beitrag fuktionieren nicht, da es sich um Tags inner halb der "WinFAQ 8.5" handelt!



    Gruß
    data :97:



    "Ich würde mich ja mit Ihnen geistig duellieren
    aber ich sehe, Sie sind unbewaffnet"

    (Anonymus)


    206

    datahunter.jpg

  • da hasse dir aber viel Arbeit gemacht....


    das muß ich step by step durchackern. Vorige Tage habe ich gelesen, das dies auch ein Resultat von Nero sein kann. (habs irgendwann mal in meiner db vermerkt)


    Den hab ich nämlich komplett runtergeschmissen, da fingen auch diverse Probs an. Ist das wohl möglich?


    Ich danke dir auf jeden Fall für deine umfangreichen Tips. Ich gehe die diese Woche noch an und informiere dich auf alle Fälle bei Erfolg oder Mißerfolg, gelle?


    Herzlichen Dank nochmal


    vom connelly

  • Tach Freche! :P

    Ist das wohl möglich?

    Kommt darauf an welche Version du installiert hattest! Da gab es extra ein Cleaning-Tool...damit konntest Du alle Nero-Reste vom Rechner entfernen!


    Auf der Webseite steht es nicht mehr...oder ich habe es übersehen!?


    Wenn Du mir Deine Nero-Version sagst, schaue ich mal in meinen Fundus... ;)


    Gruß
    data :97:

    "Ich würde mich ja mit Ihnen geistig duellieren
    aber ich sehe, Sie sind unbewaffnet"

    (Anonymus)


    206

    datahunter.jpg

  • hab mal grade nachgeschaut, da befinden sich noch Reste von Nero 6,7,8 obwohl schon lange gelöscht.


    Oder kann ich einfach versuchen alles zu löschen, wo Nero dransteht? Bei einigen sagt der PC >Ordner ist leer<, kann aber trotzdem nicht den Ordner löschen. CCcleaner hats auch nicht gelöscht und der unlocker auch nicht. Kann das alles damit zusammenhängen?

  • Tach Freche! :P

    hab mal grade nachgeschaut, da befinden sich noch Reste von Nero 6,7,8 obwohl schon lange gelöscht.

    Löschen ist der falsche Weg...Du hättest es deinstallieren müssen! :( Jetzt ist es etwas zu spät...


    Hier gibts es noch das "Nero General CleanTool als Download...mir einer kurzen Beschreibung! ;)


    Runterladen, ausführen, Anweisungen durchführen, Rechner neu booten!
    Das Tool evt. so oft ausführen (jedesmal neu booten!), bis nix mehr von Nero im Fenster des Tools angezeigt wird!


    Gruß
    data :97:

    "Ich würde mich ja mit Ihnen geistig duellieren
    aber ich sehe, Sie sind unbewaffnet"

    (Anonymus)


    206

    datahunter.jpg