Tails Linux installieren: Der Anti-NSA-PC - Das Snowden Betriebssystem

  • Von Jörg Geiger


    Die NSA kann also wirklich alles knacken, auch jede noch so ausgefeilte Verschlüsselung? Edward Snowden weiß darüber wohl mehr als die meisten anderen Menschen. Um seine Kommunikation zu schützen, beschloss er, das Linux-Betriebssystem Tails zu installieren. CHIP zeigt den Anti-NSA-PC.


    Die Netzspionage der NSA, alle paar Wochen lässt Edward Snowden wieder ein paar Neuigkeiten verlauten. Bedenklich ist vor allem, dass die NSA auch Wege gefunden hat, Verschlüsselungsverfahren zu unterwandern. Doch wie schützt man sich aktuell noch vor Spionage? Man kann zumindest mal einen Blick darauf werfen, welche Tools Edward Snowden nutzt. Als Betriebssystem hat er Tails eingesetzt. Kennen Sie nicht? CHIP hat den kostenlosen Download und stellt vor, was Tails kann.


    [...]


    [Quelle: CHIP Online ]


    :182:



    Gruß
    data :97:

    "Ich würde mich ja mit Ihnen geistig duellieren
    aber ich sehe, Sie sind unbewaffnet"

    (Anonymus)


    206

    datahunter.jpg

  • es gibt schon Version 1,0
    http://www.chip.de/downloads/Tails_64248643.html meine LiveCD hat Version 0,23
    wenn die Hardware ordentlich erkannt wird , von 3 Testrechnern funktionieren bei mir 2 anstandslos , startet der PC von DVD bis zu einer Spracheinstellung automatisch und nach der Spracheinstellung zügig durch. Der Browser ist schnell. ...mehr hab ich noch nicht probiert ... 8)


    Das System per LiveCD oder mit einem USB Stick mit Schreibschutz wird empfohlen . Ich werde mir nen USB Stick basteln , damit können alte Rechner auch nach XP weiter im Netz surven ;)