Vorschlag zur Bilder/Fotosicherung

  • da all dies mir zu aufwendig ist, alle paar Jahre die daten neu zu sichern, womöglich noch zusätzlich auf ner externen FP, was ich jedoch auch gemacht habe, bin ich auf eine einfachere sowie konstantere, wenn auch teuerste Variante der Datensicherung gekommen:----Stichwort, alte Bildbände oder Kataloge verwässern die Bilder nicht und sind länger haltbar, als jedes bis dato bekannte Medium---
    Ich habe mich dazu entschlossen, die wichtigsten Bilder in mehreren Bildbänden zusammenzufassen. Das ist insbesondere dazu geeignet, wichtige Bilddokumente für die Nachwelt zu erhalten....(übrigens auch für genealogische Zwecke) und das in einer der schönsten Aufbewahrungsarten.
    sagts connelly

Spitzbergen

Antarktis