Bionc nicht mehr beta...

  • Bionc wurde als public release eingestellt, allerdings ist der server überrannt worden :)

    June 22, 2004
    A new version of SETI@home based on BOINC, is now available. We'll be transitioning to this new version (details are here). For now, you can use the new version or stick with SETI@home Classic.

    Grüße

    mithril :D

  • Öhm du kannst ja bestimmt besser Englisch als ich :D
    Was sagt uns das im Bezug auf SETI-1 und SETI-2 ?(.....wenn das jetzt in der Final-Version tatsächlich anläuft wird ein gewisser Harald @ Freistaatler sich wieder von TSC verabschieden :)

    Sicher ist sicher, denn das hatte ich schon mal per PN mit ihm durchgesprochen. TSC.....ist und war ja für ihn nur ein Sprungbrett zum sogenannten "Super-Client" :D


    Gruss von Daniel

  • Es ist so, daß seti1 jetzt unter bionc läuft, daß also die Wutze unter dem bionc-Mantel durchgekaut werden....

    Andere Projekte wie AP, seti2, DF, CPDN sollen irgendwann zu bionc dazukommen, momentan nur seti1...

    Grüße

    mithril :D

  • Aha wieder was gelernt :]
    Naja warten wir mal ab :)
    Aber wenn SETI-1 jetzt unter BOINC läuft (ich nehme doch an das die das weiterlaufen lassen) werden doch die Stats (ja ich bin Statsgeil) erhalten bleiben ? :D


    Gruss von Daniel

  • Zitat

    Original von Daniel Graf
    Aha wieder was gelernt :]
    Naja warten wir mal ab :)
    Aber wenn SETI-1 jetzt unter BOINC läuft (ich nehme doch an das die das weiterlaufen lassen) werden doch die Stats (ja ich bin Statsgeil) erhalten bleiben ? :D


    Gruss von Daniel

    KA, ich nehm aber an, daß nicht, bei bionc kriegt man ja diese credits, bei seti1 war nur die Anzahl der Wutzen interessant :)

    Grüße

    mithril :D

  • SETI@home wechselt zu BOINC

    Das seit Mai 1999 laufende Distributed-Computing-Projekt SETI@home Classic ist durch SETI@home BOINC abgelöst worden. Mit BOINC (Berkeley Open Infrastructure for Network Computing) hat das Projekt eine neue Infrastruktur erhalten, die die positiven Erfahrungen von SETI@home Classic umsetzen und dessen Nachteile vermeiden soll. BOINC ist eine generelle Plattform für Verteiltes-Rechnen-Projekte.

    Im neuen zweistufigen Aufbau wird BOINC die Entwicklung der Technik für Verwaltung und Verteilung von Daten und Programmen, die Teilnehmerverwaltung sowie die Statistiken übernehmen. Die wissenschaftlichen Projekte wie SETI@home I (BOINC), SETI@home II und Astropulse aus Berkeley, ebenso wie beliebige andere Projekte, brauchen sich dieser Techniken dann nur noch zu bedienen.

    SETI@home ist ein wissenschaftliches Experiment, das mit dem Internet verbundene Computer zu einer Suche nach außerirdischer Intelligenz (SETI) nutzt, indem ein frei erhältliches Programm abgearbeitet wird, welches Daten vom größten Radioteleskop der Erde herunterlädt und analysiert. Das SETI@home-Programm funktioniert wie eine Art Bildschirmschoner. Es startet, wenn der Computer nicht benutzt wird, und beendet seine Tätigkeit, sobald man seine Arbeit wieder aufnimmt. In der Zwischenzeit hilft der Computer bei der Auswertung der Radioteleskop-Daten.

    Anwendern, die bereits an dem Projekt teilnehmen, wird empfohlen zum neuen SETI@home zu wechseln. Sollte es Probleme mit der neuen Version geben, gibt es noch die Möglichkeit BOINC wieder zu deinstallieren und das klassische SETI@home weiterhin laufen zu lassen.

    Zur Vorbereitung der Umstellung wurde bereits am 14.Mai ein Abbild vom klassischen SETI@home gemacht (mit allen Userinformationen, Teams und Profilen). Diese wird benutzt, um die neue SETI@home-Datenbank zu starten.

    Am 22.Juni 2004 startete SETI@home unter BOINC offiziell. Nun wird es eine Übergangsphase geben, in welcher es jedem Anwender frei steht, entweder das klassische, oder das neue SETI@home(unter BOINC) zu benutzen. Während dieser Zeit werden zwar Resultate gezählt, aber nicht in die neue Datenbank übernommen.

    Sobald SETI@home unter BOINC bei allen ohne größere Probleme funktioniert und die Software für die meisten gängigen Plattformen verfügbar ist, wird der Datenserver für classic-SETI@home abgestellt. Das wird dann der Zeitpunkt sein, an dem alle Teilnehmer zu SETI@home unter BOINC wechseln müssen. (pen/c't)

    Quelle: http://localhost/www.heise.de
    Gruss, Klaus

    wenn Du es eilig hast, gehe langsam

  • Momentan geht da nichts mehr *g*

    SETI@home is temporarily shut down for maintenance. Please try again later.

    News

    June 26, 2004
    We are going to leave the website down until Monday. We are going to bring back up the scheduler in an hour. The transitioner was moved to it's own machine and it processing workunits at a much faster rate.

    Kurz:server platt :)

    Grüße

    mithril :D