Cpu Oc

  • hallo leute,


    wie mache (u.a. Daniel Graf) schon wissen, will ich meine CPU noch einen kleinen schuss an MHz tahlen verpassen.
    ich habe den Ahlon XP 2000+ schon auf 1750MHz laufen. habe den FSB erhöht. der multi ist immernoch auf 12,5. ich habe vor immer in kleinen MHz schritten vorzugehen und ihn dann auf seine stabilität zu testen.
    so, nun meine farge.
    gibt es eine bestimmte vorgehensweiße beim oc? irgendwelche tipps, die ich noch nicht wissen könnte aber unbedingt wissen muss?


    danke schonmal :2:

  • sorry für doppelpost.


    hab in AMD Athlon XP 2000+ auf einem ASRocK Board K7S8X/K7S8XE.

  • Was fuer einer ist es? Tbred, oder Palomino?


    zur vorgehensweise: ich schaue nach was Prozessoren dieses Typs im schnitt koennen und stelle diesen Takt ein, läuft er dann noch, gehe ich 100MHz hoeher, laeuft er nicht das gleiche - nur in anderer Richtung ;)


    EDIT: bootet er, laeuft aber nicht stabil, dann erhoehe ich die Vcore um maximal 0,1V...

    Immernoch da.
    _____________
    Ein Optimist ist jemand der glaubt in der besten aller Welten zu leben - und ein Pessimist fürchtet das es stimmt.


  • um welche core handelt es sich vorweg und ist überhaupt der mutli verstellbar ?


    ich würde dir noch empfehlen mit entsprechenden tools die stabilität deines pc´s zu testen:


    - prime95
    - sisoft cpu und speicher benchmark
    - superpi


    das volle programm eben


    beachte noch die temperatur des sys und schraube die vcore nicht zu hoch.



    wie sieht das aus ? hast du auch vor deinen ram mithochzuziehen ? das solltest du, sonst verschenkste performance wenn du mit teiler arbeitest.



    gruss black

  • also, es ist ein palomino :(
    der multi ist schon frei. kann ihn aber nicht verstellen :(


    ja, prime95 und sisoft sandra hab ich auch schon zusammen gesucht.
    diev-core stellt man doch auch im bios hoch, soweit ich mich ersinnen kann. ich bin mir nicht sicher, ob ich sie auch verstellen kann. wenn ich das nicht kann, ist das dann soo schlimm, dass ich das oc sein lassen muss, oder kann ich trotzdem noch etwas raushohlen?

  • ich werde erstmal in 3-5 MHz schritten vorgehen. hoffe nur, dass er mir nicht durchbrennt :P , wenn ja, dann hat einer hoffentlich ersatz für mich, den ich euch abkaufen kann :D :D :D


    joa, mal schauen, wie weit er geht.

  • ja, das habe ich mir auch schon fast gedacht. er wird dann einfach zu warm, um es mal milde auszudrücken.


    er bläuft jetzt auf 1787,5MHz. es geht schon. hab mir aber mehr erhofft :(

  • hm, dieses jahr nach weihnachten werde ich mir vieleicht ne neue CPU reinsetzten. kann imo nichts kaufen. hab das ganze geld für innenausstattung fürs auto ausgegeben 8)


    ich hoffe mal, dass mein palo die 4 monate noch mitmacht :tongue:

  • heute ist mir endlich mit Hilfe meine alten Epox Boardes geglückt aus meinem Athlon XP-M 2600+ ein paar MHZ mehr Rauszukitzeln. Originaltakt liegt bei FSB 133 und Multi 15 (1995MHZ). Nun ist er bei FSB 166MHZ und Multi 15 (2490MHZ) :) Mal gucken was sonst noch geht, und was er im TSC Bereich schafft :)

Spitzbergen

Antarktis