Zalman CNPS 7700-CU - 120mm Version

  • Zalman CNPS 7700-CU - 120mm Version 45.90 €
    für Sockel 478, 775, 754, 939 & 940









    Mit der CNPS 7700 Serie präsentiert Zalman den offiziellen Nachfolger der mehrfachen Testsieger der 7000er Reihe. Der CNPS 7700 ist eine konsequente Weiterentwicklung und setzt daher auf ein ähnliches Design wie der 7000er. Der bullige Kühler verfügt über einen Hybrid-Kühlkörper aus Kupfer & Aluminium in der Version AL-CU oder aus Vollkupfer in der Version CU mit einer Vielzahl einzelner Kühllamellen, welche für eine hervorragende Wärmeableitung sorgen. Die Auflagefläche des Kühlers ist vollkommen plan und hochglanzpoliert. Der größte Unterschied im Vergleich zur 7000er Serie ist zudem die Verwendung eines 120mm Lüfters. Durch den größeren Durchmesser ist somit neben der Kühlung der CPU eine effektive Belüftung der angrenzenden Komponenten gegeben - ein nicht zu verachtender Nebeneffekt.


    Der Kühler ist vor allem in Hinblick auf eine möglichst geringe Geräuschentwicklung hin optimiert. Das innovative Fächerdesign sorgt jedoch auch für eine ganz außerordentliche Leistung durch eine Gesamtoberfläche von satten 3.268 cm². Zum Lieferumfang zählt die Zalman Fan Mate II in aktueller Version, mit der sich der eingesetzte Lüfter stufenlos in der Drehzahl und somit auch in Punkto Lautstärke regeln lässt. Die Drehzahl kann so von ca. 1.000- 2.000 U/min eingestellt werden. Die Geräuschkulisse beträgt hierbei gerade einmal 20 dBa auf niedrigster Stufe, welche selbst für aktuelle Hochleistungs-Prozessoren ausreicht.


    Die Installation gestaltet sich nicht sonderlich kompliziert, eine genaue Anleitung gehört zum Lieferumfang ebenso wie hochwertige Wärmeleitpaste. Der Kühler lässt sich auf folgenden Plattformen verwenden: Pentium 4 Sockel 478, Pentium 4 LGA 775, Athlon 64 Sockel 754, Athlon 64 FX, Sempron, Opteron Sockel 939 & 940 und ist laut Hersteller für alle Taktraten (Stand 22.11.04) zulässig. Die Montage erfolgt mittels Verschraubung (Ausnahme Sockel 478 - hier wird der Kühler über das Original Retention-Modul installiert) - ein Ausbau des Mainboards ist also Vorraussetzung.


    Achtung: Bitte beachten Sie, dass nicht alle Mainboards die niedrige Drehzahl des Lüfters unterstützen - ggf. muss die Drehzahlüberwachung im Bios des Mainboards deaktiviert werden. Das Gesamtgewicht des Kühlers liegt über der Intel-Spezifikation von 450 Gramm - bitte transportieren Sie Ihren PC entsprechend vorsichtig.


    Kompatibilität: Laut Hersteller sind bisher keine Inkompatibilitäten zu gängigen Mainboards bekannt, bitte beachten Sie jedoch folgendes: Keine Mainboard-Komponenten mit einer einer Höher von 39mm oder höher sowie Netzteil, Laufwerke, VGA-Karte, Ram etc. sollten in einem Radius von 68mm vom Mittelpunkt des Sockels liegen. Andernfalls ist es nicht gewährleistet, dass der Kühler ohne Probleme zu montieren ist.

    http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=25_528_591&products_id=2537

Spitzbergen

Antarktis